Select Page

Der SALAR de ATACAMA ist der größte Salzsee Südamerikas. Kolonien von Anden- und Chileflamingos leben einträchtig beieinander. Beim Durchseihen der flachen Lagunen ergeben sich kristallklare Spiegelbilder auf den glatten Wasseroberflächen. Neben der antiken Kirche in Socaire werden in 3500m Höhe auf Terrassenfeldern alte Mais- und Kartoffelsorten angebaut. In der Höhe von 4200m liegen die Hochlandlagunen Miscanti und Miniques zu Füßen ihrer gleichnamigen 6000er Vulkane. Das tiefblaue Wasser ist von hellen Salzkrusten umsäumt und stellt vor dem Vulkanpanorame eine Kulisse wie aus einer anderen Welt dar.